Bienenstich vom EuGH verboten?

Bienenstich vom EuGH verboten?
Demnächst dürfen wohl die Bäcker keinen Bienenstich mehr backen! Der Europäische Gerichtshof ist in einem Grundsatzurteil der Meinung, dass die Bezeichnung Bienenstich die Konsumenten täuschen könnte, da in dem beliebten Gebäck zwar Puddingmasse aber weder Bienengift, noch Bienenstachel oder gar Bienen zu finden sind, was die Konsumenten aber bei der Produktbezeichnung erwarten könnten. Eine Umbenennung in „HefesüßgebäckmitPuddingfüllungundMandelkrokantdecke“ könnte aber erlaubt bleiben…
… oh, ich habe mich verlesen, bei dem EuGH-Urteil ging es erst mal nur um veganen Käse u. ä., ist ja auch klar, denn die Milchlobby hat doch viel mehr Lobbyisten in Brüssel wie die Bienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.